La Pavoni Europiccola-Lusso Handhebelmaschine

Espresso-Trinker lieben oftmals das Besondere. Auch bei der Zubereitung ihres Lieblingsgetränkes. Mit der La Pavoni Europiccola-Lusso erhält der Espresso-Trinker eine Siebträgermaschine der hochwertigen Art in klassischer Ausführung.

Diese Handhebelmaschine eignet sich neben der Herstellung von Espresso ebenfalls sehr gut für die Cappuccino-Zubereitung. Espresso Fans, die ihren Espresso traditionell und mit Liebe zum Detail herstellen möchten, kommen bei diesem Gerät voll und ganz auf ihre Kosten.

Eine klassische Espresso-Maschine für den professionellen Genuss

Die Europiccola-Lusso ist eine Maschine, die für den ambitionierten privaten Kaffeefan eine wirklich interessante Variante darstellt. Mit der La Pavoni kann man seinen Espresso in Ruhe und nach herkömmlichem Verfahren herstellen. Die Siebträgermaschine ist mit den drei klassischen Komponenten wie Boiler, Pumpe und Brühgruppe aufgebaut.

Für die kleine Runde Kaffeeliebhaber ist sie deshalb gut geeignet. Falls Wert auf die ganz schnelle Zubereitung von vielen Tassen gelegt wird, sollte man jedoch den Erwerb eines größeren Espressoautomaten in Erwägung ziehen.

Einfache und dennoch wirkungsvolle Funktionsweise

Im Boiler, der ein Fassungsvermögen von 0,8 Liter hat, wird das Wasser erhitzt. Per Pumpendruck wird durch den Handhebel nach ein paar Sekunden Pre-Infusion Druck aufgebaut, der bis zu etwa 10,0 bar betragen kann.

Das eingefüllte Kaffeemehl wird dadurch in der Brühgruppe gepresst und zu Espresso verarbeitet. Zwei Siebe (einfach und doppelt) werden mitgeliefert, sodass wahlweise eine beziehungsweise zwei Tassen Espresso gebrüht werden können.

Die La Pavoni Europiccola jetzt online bei Amazon bestellen. (Hier klicken!)

Merkmale der La Pavoni Europiccola:

  • das Gewicht beträgt nur 5,0 Kg
  • Leistungsaufnahme: 1.000 Watt
  • kompakte Abmessungen von rund 29,0 x 20,0 x 32,0 cm
  • integrierter Milchaufschäumer als Stab-Ausführung
  • ein Druckmanometer

Wird der Mahlgrad des Kaffeepulvers richtig gewählt, so entsteht mit etwas Übung ein sehr guter Espresso, der obendrein auch eine gute Crema aufweist. Selbst das Aufschäumen funktioniert prima.

Achten sollte man jedoch etwas auf den inneren Filtereinsatz, da dieser manchmal einem aufgebauten hohen Druck nicht genügend standhält und eventuell brechen kann.

La Pavoni Europiccola-Lusso – mit Design und bewährter Technologie zum gelungenen Espresso

Ein klassisches und zeitloses Design zeichnet diese Handhebelmaschine aus. Durch die offene Anordnung der Baugruppen entsteht das individuelle und originale Aussehen. Daher besitzt die Europiccola-Lusso besondere Features, die hier einen perfekten Designklassiker hervorbringt:

  • verchromte Baugruppen und verchromter Fuß
  • Bedienung per Hand – für die optimale Einstellung und den perfekten Espresso-Genuss
  • für verschiedene Espresso- und Cappuccino-Sorten geeignet

Fazit: Eine hochwertiges Gerät für den qualitätsbewussten Kaffeefreund

Saeco`s Europiccola-Lusso ist mit ihren knapp EUR 430,- durchaus der oberen Preiskategorie zuzuordnen. Mit der qualitativ hochwertigen Verarbeitung bekommt man hier eine Maschine an die Hand, die für eine sehr lange Zeit den hohen Ansprüchen von Kaffee- und Espresso-Liebhabern standhalten wird.

Kurzum: mit der Saeco La Pavoni erhält der Benutzer ein Schmuckstück für die Küche.